M100 Beirat

 

Das M100 Sanssouci Colloquium wird durch einen journalistischen Beirat konzeptionell beratend begleitet.
In regelmäßigem Abstand kommen die Mitglieder in Potsdam zusammen und kuratieren gemeinsam die Inhalte und die Teilnehmer. Darüber hinaus fungiert der Beirat als Jury für den M100 Media Award.

 

Unter dem Vorsitz des britischen Verlegers Lord Weidenfeld und des Potsdamer Oberbürgermeisters Jann Jakobs sind folgende Medienvertreter Mitglieder des Beirats:

 

Schweitzer

Louis Schweitzer

Aufsichtsratsvorsitzender, AstraZeneca PLC, GB Aufsichtsratsvorsitzender, AB Volvo, Schweden

 

Louis Schweitzer wurde im Juli 1942 in Genf (Schweiz) geboren.

Seit Mai 2005 ist Louis Schweitzer Aufsichtsratsvorsitzender von Renault. Vorher war er Vorsitzender und Vorstandsvorsitzender von Renault (Mai 1992 bis April 2005). Während seiner Amtszeit war er auch Präsident der Managementaufsicht von Renault Nissan BV zwischen 2002 und 2005.

Herr Schweitzer öffnete den Konzern für private Aktienteilhaber im Jahr 1994 und führte die Privatisierung Renaults 1996 an. Am 27. März 1999, fusionierten Renault und Nissan und sind heute der viertgrößte Autokonzern der Welt. Seit 1999 erwarb Renault einen Mehrheitsanteil von Dacia und Samsung (2000) und wurde erster Anteilshaber von AB Volvo (2001), das nun Renaults industrielle Fahrzeugsparte führt.Louis Schweitzer ist seit Mai 1986 bei Renault und wurde zum Finanzvorstand und stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden (1988) und zum Präsidenten sowie zum Leitenden Geschäftsführer im Dezember 1990 ernannt.Vorher war er Beamter des Höheren Dienstes im Haushaltsministerium und war anschließend Stabschef von Laurent Fabius (Haushaltsminister 1981 und Minister für Wirtschaft und Forschung 1983 sowie Premierminister von 1984 bis 1986).Er erwarb einen Magister in Jura und studierte am Institut d’Etudes Politiques de Paris. Er führte sein Studium an der Ecole Nationale d’Administration fort und erwarb dort den akademischen Grad des „Inspecteur des finances" (1970).war.  Von 2009 bis 2011 war er Vorsitzender des Aufsichtsrats der französischen Tageszeitung Le Monde. Seit Januar 2005 ist er Vorsitzender von AstraZeneca und seit Januar 2010 von AB Volvo. Überdies dient Louis Schweitzer im Aufsichtsrat von BNP-Paribas, L’Óréal und VEOLIA Environment, wie auch von einigen wohltätigen Verbänden.