M100 Beirat

 

Das M100 Sanssouci Colloquium wird durch einen journalistischen Beirat konzeptionell beratend begleitet.
In regelmäßigem Abstand kommen die Mitglieder in Potsdam zusammen und kuratieren gemeinsam die Inhalte und die Teilnehmer. Darüber hinaus fungiert der Beirat als Jury für den M100 Media Award.

 

Unter dem Vorsitz des britischen Verlegers Lord Weidenfeld und des Potsdamer Oberbürgermeisters Jann Jakobs sind folgende Medienvertreter Mitglieder des Beirats:

 

Lorenzo

Giovanni di Lorenzo

Chefredakteur Die Zeit, Hamburg


geboren 1959 in Stockholm, Schweden

Seit 1980 ist Giovanni di Lorenzo journalistisch tätig. Er schrieb u. a. für Twen, Stern, Transatlantik, Die Zeit.

Von 1984 - 1987 moderierte er, u. a. mit Amelie Fried, die Jugendsendung „Live aus dem Alabama" im Bayerischen Fernsehen (BR),  seit 1989 präsentiert er die Radio Bremen- Sendung „III nach 9".

Von 1987 - 1998 arbeitet Giovanni di Lorenzo bei der Süddeutschen Zeitung, zunächst als politischer Reporter, ab 1994 als Leiter des Reportage-Ressorts.

Ende 1992 war er Mitinitiator und Sprecher der Initiative „München - eine Stadt sagt Nein", die am 6. 12. 1992 die erste Lichterkette gegen Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland organisierte.

1999 - 2004 Chefredakteur der Berliner Tageszeitung Tagesspiegel, seit 2004 ist er Chefredakteur der Wochenzeitung Die Zeit.